Kurkuma Seife schnell und einfach selber machen

Wie du Kurkuma Seife zu Hause selber machen kannst

Kurkuma Seife ist ein wahrer Alleskönner und Jungbrunnen für die Haut. Viele kennen Kurkuma, auch Gelbwurz genannt nur als ein leckeres Gewürz. Aber Kurkuma kann viel mehr als uns nur die täglichen Speisen schmackhaft zu machen. Da Kurkuma entzündungshemmend, antioxidativ und antiseptisch wirkt, integrieren viele Menschen es in ihren täglichen Speiseplan oder nehmen es in Kapselform ein. Aber Kurkuma kann nicht nur innerlich, sondern auch äußerlich als pflegende Seife Gutes tun.

In Indien kommt Kurkuma als Heilmittel schon seit tausenden von Jahren zum Einsatz. Aufgrund seiner gesunden Eigenschaften will aber auch die westliche Welt nicht auf Kurkuma verzichten. Unter anderem kann Kurkuma bei Akne, Dermatitis, Schuppenflechte, Vitiligo, etc. die Beschwerden um einiges verbessern oder im besten Falle kombiniert mit einer richtigen und gesunden Ernährung verschwinden lassen.

Kurkuma Seife bringt folgende Vorteile mit sich:

  • Entzündungshemmende Eigenschaften: Aufgrund der entzündungshemmenden Eigenschaften, hilft Kurkuma Seife Schuppenflechte, Ekzeme und Rosacea zu lindern.
  • Saubere Haut: Da Kurkuma die Haut auf eine gesunde Art und Weise beeinflusst, kann es erfolgreich bei Akne eingesetzt werden und sorgt wegen seiner entzündungshemmenden Eigenschaften für saubere Poren.
  • Pflegende und heilende Eigenschaften: Kurkuma kann zusätzlich zur Behandlung von Narben, Wunden, Verbrennungen, Dehnungsstreifen und unreiner Haut eingesetzt werden. (Natürlich solltest du diesbezüglich Rücksprache mit deinem Arzt halten).
  • Jungbrunnen: Die pflegenden Eigenschaften des Kurkumas wirken gegen die Hautalterung oder Sonnenschäden.
  • Hautaufhellungseigenschaften: Kurkuma kann dunklen Hautflecken oder Hautkreise aufhellen.

Es gibt also viele Gründe, warum du Kurkuma für deine tägliche Hautpflege nutzen solltest. Und dabei wirkt es natürlich und hilft dein Hautbild zu verbessern.

Welche Zutaten du brauchst, um Kurkuma Seife einfach selber zu machen

Kurkuma Seife kannst du zu Hause nach deinem Geschmack selber herstellen. Aber diese Seifen sind nicht nur gut für deine Körperpflege, sondern auch ein sehr individuelles Geschenk, dass du zum Beispiel an Weihnachten oder zu Geburtstagen verschenken kannst. Die Seifenmischung wird warm angerührt und dann zum erkalten in Seifenformen aus Silikon gegossen. Dann muss die Seifenmischung nur noch abkühlen und schon kannst du die gut riechende Seife verschenken oder selber verwenden.

An Weihnachten kannst du zum Beispiel Silikonformen in Form von Sternen verwenden. Aber auch Silikonformen in Form von Herzen oder Kleeblättern sehen sehr schön aus. Wer es eher schlicht und funktional mag, der kann auf einfache viereckige Silikonformen zugreifen. Die hochwertigen Silikonformen sind recht langlebig und können vielmals zum Herstellen von Seife verwendet werden. Aber selbstverständlich bist du nicht nur auf Kurkuma Seife festgelegt, da es natürlich auch andere gesunde Naturstoffe, wie zum Beispiel Aloe Vera, Granatapfel und Co. gibt.

Für die Herstellung von Kurkuma Seife auf Ziegenmilchbasis benötigst du folgende Zutaten:

  • 2 kg Melt und Pour Seifenbasis aus Ziegenmilch
  • 3 Teelöffel Kurkuma Pulver
  • 2 1/2 Esslöffel Isopropyl Alkohol in einer Sprühflasche
  • Seifenduftöl, zum Beispiel Jasmine, Vanille, Orange oder Honig. Dies hängt natürlich von deinem Geschmack ab.
  • Silikonformen deiner Wahl. Hier ist von Blütenformen, über Herzen und Figuren aber auch einfach rechteckig alles möglich.
  • Wenn du möchtest, dass die Seife einen Peeling Effekt hat, dann kannst du noch etwas Kaffeepulver beimischen.

Wenn du nun die Zutaten eingekauft hast, dann kann es losgehen.

Kurkuma Seife kannst du einfach selber machen
Handgemachte Seife ist ein beliebtes Geschenk

Schritt für Schritt Anleitung zur Herstellung der Seife:

  1. Schneide die Seifenbasis in kleine Würfel. Dann kannst du diese Würfel in einem Wasserbad oder der Mikrowelle vorsichtig erwärmen. Du solltest darauf achen, dass die Seifenmasse nicht kocht, damit die Seife später nicht blasig aussieht. In der Mikrowelle kann dieser Vorgang bei der kleinsten Stufe einige Minuten dauern. Du solltest dabei bleiben und überprüfen, dass sich keine unaufgelösten Stücke am Boden des Behälters befinden.
  2. Mische das Kurkuma Pulver mit dem Isopropyl Alkohol. Der Alkohol sorgt dafür, dass sich das Kurkuma Pulver ohne zu verklumpen in die Seifenbasis einrühren lässt. Die Kurkuma Isopropyl Alkohol Mixtur solltest du in einem kleinen Gefäß lassen.
  3. Der Kurkuma Alkohol Mixtur kannst du nun das Seifenduftöl nach deinem Geschmack beifügen.
  4. Nachdem nun die Seifenbasis durch die Wärme verflüssigt wurde, kannst du dieser die vorher zubereitete Kurkuma Alkohol Mixtur mit dem Duftöl beifügen und gut unterrühren.
  5. Wenn du möchtest, dass die Seife einen Peeling Effekt hat, dann kannst du vorsichtig zusätzlich Kaffeepulver beifügen.
  6. Nun kannst du die Seifenmischung in die zuvor bereitgestellten Silikonformen gießen. Danach kannst du die Oberfläche kurz mit Isopropyl Alkohol besprühen, damit keine Bläschen entstehen.
  7. Lasse die Seifenmischung auskühlen und hart werden. Danach kannst du die Seifen aus der Form nehmen, in Plastikfolie einpacken und an deine Freunde verschenken oder selber verwenden. Es ist ratsam, die Seife in Plastikfolie einzupacken, da dies dafür sorgt, dass die Seife lange gut aussieht.

Neben Kurkuma verfügt aber auch die Ziegenmilchbasis über viele gute Eigenschaften. Die Ziegenmilchbasis enthält wichtige Haut-Mineralien wie Selenium und ist reich an Vitamin A. Diese Inhaltsstoffe sorgen dafür, dass die Haut mit essenziellen Nährstoffen versorgt wird und somit gut hydratisiert und aufgehellt wird. Deswegen sind Seifen auf Ziegenmilchbasis auch für Menschen mit empfindlicher und trockener Haut zu empfehlen.

Hinweis: Die Inhalte auf dieser Webseite sind rein informativ und stellen keine Empfehlung oder Bewerbung von Heil-, Nähr- oder Arzneimittel oder Behandlungsmethoden dar. Es wird empfohlen die Verwendungs- und Warnhinweise auf diesen Internetseiten wie auch auf den Verpackungen von etwaige erworbenen Produkten genau zu beachten. In diesem Zusammenhang kann keine Garantie auf Vollständigkeit, Aktualität, Richtigkeit und Ausgewogenheit der Information gegeben werden. Eine fachliche Beratung durch einen Arzt oder Apotheker kann nicht durch diese Inhalte ersetzt werden und somit dienen die Inhalte nicht als Grundlage für Eigendiagnosen und Eigenbehandlungen. Deswegen übernehmen wir keine Haftung für Schäden oder Unannehmlichkeiten, die sich aus den hier dargestellten Inhalten ergeben.

Liebe Gesundheits Freunde. Um für dich interessante Artikel schreiben zu können finanziere ich mein Hobby mit Affiliate Links bei zum Beispiel Amazon. In Falle eines Kaufes bekomme ich eine kleine Provision vom jeweiligen Partnershop. Für dich entstehen dadurch natürlich keine zusätzlichen Kosten. Vielen Dank für deine Unterstützung!

Weitere interessante Seifenrezepte findest du hier.

Weitere Bio Rezepte für Seife.

Folge uns auf Social Media

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7 + 11 =